Chronik


 

bis 1868

keine schriftliche Überlieferung

1868

mündliche Überlieferung MUSIKAPELLE EXISTIERT

1873

offizielles Gründungsjahr

Vor 2. Weltkrieg

neue, höchst überfällige Uniform
(moosgrüne Loden mit hochgeschlossener Bluse)

1946

Uniform auf offenen Kragen umgearbeitet

1947 – 1959

Matthias Hager bildete in seiner Kapellmeisterfunktion 16 Musiker aus

1956

neue Uniform (dunkel-blaue Bluse und schwarze Hose mit roten Streifen)

1960

Neuinstrumentierung (Umstellung auf Normalstimmung)
erfolgte durch die Musica in Steyr

1968

neue Tracht

1973

offizielle Eröffnung und Einweihung des neuen Musikheims

1980

Bezirksmusikfest mit 50 teilnehmenden Gastkapellen

1983

110 Jahre Musikkapelle Neukirchen

1991

Reise zu den Musikfesttagen nach Rastede/Norddeutschland und zum Oktoberfest nach Calella/Spanien

1996

neue Proberäume, im unteren Geschoß der Raiffeisenbank

1997

offizielle Musikheimeinweihung

1998

125 Jahre Musikkapelle Neukirchen

2001

Ungarnreise

2003

130 Jahre Musikkapelle Neukirchen

2013

140 Jahre Musikkapelle Neukirchen

 

Kapellmeister

1868 – 1918

Franz Kauer

Josef Plötzeneder

Johann Griesmayr

Matthias Hager

1918 – 1947

Anton Badergruber

1947 – 1959

Matthias Hager

1959 – 1985

Ferdinand Bischof (Einführung von Wertungsspielen)

1985 – 1990

Josef Pimmingstorfer

1990 – 2000

Ernst Seyfriedsberger

2001 – 2011

Johannes Kofler

2011 –

Rupert Krichbaum

 

Obmänner

1948 – 1958

Anton Hemetsberger

1958 – 1959

Ferdinand Bischof

1959 – 1968

Josef Hemetsberger

1968 – 1990

Franz Hemetsberger

1990 – 2005

Josef Loy

2005 – 2015

Markus Rendl

2015 –

Robert Steinbichler

 

Stabführer

unbekannt

Franz Eder

unbekannt

Josef Streibl

1969 – 1973

Josef Schönpos

1974 – 1984

Ferdinand Bischof

1985 – 1998

Josef Pimmingstorfer

1998 – 2008

Johann Pimmingstorfer

2008 –

Gerhard Rendl

 



Comments are closed.